Drachenboot: Get to know it!

Drachenboot: Get to know it!

Wir wollen Dich zu etwas Einmaligem einladen

Willst Du in sehr kurzer Zeit Begeisterung, Kraft eines Teams und Spaß selbst erleben?
Inmitten von Wien, am Wasser, Sonne im Gesicht und Rückenwind.

WANN:
Freitag, 27. September 2019
14.00 – 14.30 Eintreffen/Drachenboot Einführung
14.30 – 15.30 Drachenboot-Erlebnis
15.30 – 17.00 Ausklang
– nur bei wirklichem 😉 Schlechtwetter (starker Regen/Sturm) wird Termin abgesagt

BRING:
Sportgewand, dass nass werden darf
Handtuch
Wechselgewand
Eventuell leichter Regenschutz

WO:
PSV, Alte Donau Wien
1220 Wien, Dampfschiffhaufen 2
– mit dem Auto gut erreichbar und genug Parkmöglichkeiten vorhanden
– mit dem Bus ab Vienna Int. Center

Willst du dabei sein?
Melde dich bitte bei uns verbindlich an
info@sprungkraft.consulting
Heidi 0680 333 13 21
Katharina 0650 67 33 691

KURZBESCHREIBUNG

Die Faszination Drachenboot blickt auf eine 2500 Jahre alte Tradition aus China zurück. Heute werden Drachenboot Incentives als ideale Teambuilding-Maßnahmen mit hohem Erlebnis- und Erinnerungswert erkannt.
Wir gehen noch einen Schritt weiter und nutzen das Drachenboot neben dem Motivations- und Erlebnis-Aspekt für tiefe, nachhaltige Persönlichkeits-, Team- und Organisationsentwicklung. Hierbei werden aktuelle Themen der Abteilung in den Fokus gestellt, welche von Visions/ Strategieentwicklung über Kommunikation oder Konfliktthemen bis hin zu Veränderung, Innovation und Agilität reichen können.

Im Zuge des Drachenboottages können auch z.B. Unternehmensklausuren, Kommunikation von Neuausrichtung des Teams/Abteilung oder Ähnliches Platz finden.
In unserer Arbeit integrieren wir rationale und emotionale Aspekte, einerseits im classroom setting in besonderer Atmosphäre an der Alten Donau und andererseits werden Themen im Wasser erlebbar und spürbar. Dies ermöglicht jedem Teilnehmender nachhaltige Veränderung.

GOOD TO KNOW

Drachenbootpaddeln steht für Gemeinsamkeit, Erlebnis, Teamgeist, verknüpft mit einem hohen Unterhaltungswert. Dabei ist nicht die Muskelkraft oder die Sportlichkeit der Teilnehmer wichtig, sondern viel mehr Teamgeist und das harmonische Zusammenspiel aller Teammitglieder.
Es handelt sich um eine sichere Angelegenheit mit kaum Verletzungsrisiko. Grundsätzlich kann jeder mitpaddeln. Es ist nur wichtig, dass der Teilnehmer in Bekleidung sicher schwimmen kann. Es stehen optional als Sicherheitsvorkehrung Schwimmwesten zur Verfügung!